Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: nk-se.info > Nachrichten-Archiv > Archiv 2018

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Nachrichten - Archiv 2018

23.11.2018 - Veranstaltungen, Gesellschaft, Politik:

Vortrag zum Thema 'Frauen und Altersarmut' in Eischeid

Eine Information der 'Frauenunion Neunkirchen-Seelscheid' :  Frauen und Altersarmut - Was bedeutet das für uns heute ?  Diese Frage haben wir im Rahmen einer Zusammenkunft der 'Frauenunion' gestellt. Nicht mehr zum Friseur, um die Miete zahlen zu können ?  Das Thema Altersarmut, vor allem aber wie vorgesorgt werden kann, ist deshalb Gegenstand der nächsten Veranstaltung der 'Frauenunion'. Vortragen wird die Business-Trainerin Nicole Zimmermann am 28. November um 19 Uhr im  Landgasthaus Herchenbach  in Eischeid. Hierzu sind interessierte Frauen aus unserer Gemeinde eingeladen. Anmeldung erbeten an Jutta Parpart unter Telefon 02247 / 300206 oder  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailjparpart(at)freenet.de .
Jutta Parpart, Vorsitzende Frauen-Union


21.11.2018 - Schulen, Soziales, Wirtschaft:

Förderprojekt ermöglicht Schulgarten an der Gesamtschule

(Foto : Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid)

Eine Information der Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid :  Die 'Allianz-Umweltstiftung' unterstützt im Rahmen des "Projektes Blauer Adler" jährlich Projekte, die sich für die Förderung des Verantwortungsbewusstseins in der Natur einsetzen. Kai Haas förderte mit seiner 'Allianz'-Generalvertretung, Seelscheid, in diesem Jahr unsere Schule und ermöglichte somit den Grundstein zur Errichtung eines Schulgartens.

Mit einer sehr großzügigen, finanziellen Unterstützung war es uns möglich, vier Hochbeete, diverse Rankhilfen, erste Schritte zur Errichtung eines Schmetterlings-Gartens und das Fundament für ein Gartenhäuschen zu errichten. Weiter konnten wir erste Pflanzen einsäen und hatten einen großen Erfolg bei der Ernte von regionalem Obst und Gemüse. Darüber hinaus ernteten wir aber in unserem Versuchshochbeet auch Melone und weiße Erdbeeren, die ein wenig nach Ananas schmecken.

Für unsere Schüler ist gerade das Beobachten und Erkunden sowie das eigene Tun in einem solchen Selbstversorgerprojekt eine große Erfahrung, die ohne die Unterstützung nicht ermöglicht hätte werden können. Bei einem Ortstermin, bei dem auch unsere Bürgermeisterin, Frau Nicole Sander, anwesend war, konnten sich die Beteiligten einen Überblick von den Aktivitäten im Schulgarten verschaffen. Von uns also noch einmal ein großes Dankeschön für die Möglichkeit Kindern naturnahes Lernen nahezubringen.
Verena Nöckel, Lehrerin


21.11.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Vereine:

Bürgerstiftung Seelscheid präsentiert 'Köbes Underground'

'Köbes Underground' - (Foto : Ansgar van Treeck)

Eine Information der Bürgerstiftung Seelscheid :  Der Bürgerstiftung Seelscheid ist ein großer Coup gelungen. Die weit über die Grenzen Kölns bekannte Hausband der 'Kölner Stunksitzung' kommt zu einem Open Air-Auftritt. Die Truppe um den charismatischen Frontsänger Ecki Pieper ist seit 30 Jahren unterwegs, durch Funk und Fernsehen und natürlich wegen der großartigen Mitgestaltung der 'Stunksitzung' bekannt.

Es macht einfach einen riesen Spaß, der elfköpfigen Band bei ihren Auftritten zuzusehen und zuzuhören. Neben genialer Livemusik sind die mittlerweile schon legendären Parodien von Karnevalisten und anderen Showgrößen ein Angriff auf die Lachmuskeln.

Freuen Sie sich auf ein super schönes Konzert der elf erstklassigen Musiker am Freitag, 17. Mai 2019, auf dem Betriebsgelände der Firma 'Willms Touristik' im Gewerbegebiet Oberheister / Bitzen. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Die Eintrittskarten kostet für Erwachsene 24 Euro, für Kinder unter 12 Jahren ist der Eintritt frei. Die Kartenzahl ist begrenzt und der Vorverkauf startet am 3. Dezember.

Sichern Sie sich jetzt schon Ihre Eintrittskarten für dieses einmalige Konzert. Übrigens ein tolles Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben und für Sie selbst. Für Getränke und Speisen wird bestens gesorgt sein und ein fröhliches und freundliches Team freut sich auf jeden einzelnen Besucher.
Heinz-Günter Scholz

Karten sind im Vorverkauf ab 3. Dezember unter anderem bei  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterOptik Euler  in Seelscheid und der  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterBuchhandlung Krein  in Neunkirchen, in der Tourist-Information, Hauptstraße 33 in Much, sowie bei allen Mitgliedern der Bürgerstiftung erhältlich.


20.11.2018 - Verkehr, Polizeimeldungen:

Kollision im Begegnungsverkehr auf L 352 bei Brackemich

Unangepaßte Geschwindigkeit auf feuchter Fahrbahn nimmt die Polizei als Grund für einen Unfall an, der sich am Montagabend (19.11.) gegen 18.40 Uhr auf der Landesstraße 352 bei Brackemich ereignete. In der aufsteigenden Kurvenkombination zwischen dem Ortsausgang und der Gemeindegrenze zu Much geriet der 'Ford Fiesta' des 26-jährigen Muchers auf die Gegenfahrbahn, wo er die Seite eines entgegenkommenden 'Toyota Auris' aufriß. Das Heck des mit einer Frau und zwei Kindern besetzten PKW schleuderte herum, so daß das Fahrzeug im Graben zum Stehen kam. An beiden Fahrzeugen wurde jeweils eine Radaufhängung beschädigt.

Alle Insassen blieben zum Glück unverletzt. Die aufgrund einer abweichenden Ortsangabe alarmierte Feuerwehr aus Much sicherte die Unfallstelle ab und kümmerte sich um die Reinigung der mit Trümmerteilen belasteten Fahrbahn. Erst nach dem Abtransport der beiden Fahrzeuge konnte die L 352 wieder für den Verkehr freigegeben werden. (cs)


20.11.2018 - Baumaßnahmen, Veranstaltungen, Sport, Freizeit, Jugend:

Hallenbad der 'Aquarena' wieder geöffnet - Adventsprogramm

Eine Information der Gemeindeverwaltung :  Nach Behebung der technischen Störung ist die 'Aquarena'-Schwimmhalle ab sofort (20.11.) wieder für die Badegäste geöffnet. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich nun auf ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm in der Vorweihnachtszeit freuen :

Advents-Schwimmen Schwimmen bei Kerzenschein

Die dunkle Jahreszeit hat ihre eigenen Reize: Während draußen Minusgrade und schlechtes Wetter herrschen, dürfen sich die Gäste der 'Aquarena'-Schwimmhalle in der Adventszeit auf ein Badeerlebnis der ganz besonderen Art freuen. An jedem Freitag in der Adventszeit (30.11, 7.12, 14.12 und 21.12.) werden um 19 Uhr in der 'Aquarena' die Lichter ausgeknipst und die Schwimmhalle in sanftes Kerzenlicht getaucht. In sinnlicher Atmosphäre, mit Musikuntermalung begleitet können die Badegäste relaxen und den Alltag hinter sich lassen. Aufgrund des Advents-Schwimmens entfällt das Bahnenschwimmen an diesen Tagen.

"Nikolausschwimmen" am 8. Dezember

Am Samstag, dem 8. Dezember, findet von 12 Uhr bis 16 Uhr in der 'Aquarena' wieder das "Nikolausschwimmen" mit Spiel und Spaß für die ganze Familie statt. Geboten werden coole Musik, lustige Spiele, Fenstermalen und das Nikolaus-Duell mit vielen Überraschungen. Natürlich wird auch der Nikolaus persönlich zum Baden vorbeischauen, deswegen sind die Kinder herzlich eingeladen, ihren Stiefel mitzubringen, damit dieser gefüllt werden kann. Um rechtzeitiges Erscheinen wird gebeten, da die Schwimmhalle bei Erreichen der maximal zulässigen Anzahl an Badegästen aus Sicherheitsgründen geschlossen wird.


19.11.2018 - Polizeimeldungen:

Geschäftseinbruch an der Zeithstraße in Seelscheid

Eine Information der Kreispolizeibehörde :  Am Samstag (17.11.) gegen 1.40 Uhr meldete ein Anwohner einen vermutlichen Einbruch in ein Tabak- und Schreibwarengeschäft an der Zeithstraße in Neunkirchen-Seelscheid. Der Zeuge war durch das Geräusch berstenden Glases aufmerksam geworden und hatte verdächtigen Taschenlampenschein in dem Geschäft nahe der Römerstraße gesehen.

Als die Polizeikräfte wenig später eintrafen, waren die Täter nicht mehr vor Ort. Die Glasfüllung der Eingangstür war eingeschlagen. Aus den Auslagen fehlten einige Tabakwaren. Welche Beute die Einbrecher sonst noch mitnahmen, ist unklar. Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter Telefon 02241 / 5413121 entgegen.


19.11.2018 - Vereine, Karneval, Veranstaltungen:

Karnevalistischer Frühschoppen des 'Komitee Blau-Weiss'

(Foto : 'Fotostudio Wölfer')

Eine Information des 'Komitee Blau-Weiss Neunkirchen' :  Am 4. November war es wieder soweit. Das 'Komitee Blau-Weiss Neunkirchen' feierte wieder seinen traditionellen karnevalistischen Frühschoppen in der 'Ritter-Göttscheid-Grundschule' in Neunkirchen. Zu Beginn marschierte das 'Tambour-Corps Wolperath' mit dem Lied "Sankt Martin" direkt in Küche von Trautchen (Ria Walterscheid) ein, wo sie von Lissbeth (Reiner Kolf) mit Trockenhaube und Toupierkamm für die vielen Gäste in ihrer Hofküche aufgehübscht wurde.

Man denkt immer eine Küche wäre klein, aber was da alles los war. Es wurde von den 'TeichGirls' und der 'Karnevals-Gesellschaft Rot-Weiß Hänscheid' getanzt, mit 'Meschugge' und 'De 4 Hötche' gesungen und dazwischen viel gelacht. 
Bürgermeisterin Nicole Sander half bei der Bügelwäsche und Torsten Büllesbach polierte das Silber. Zum Schluss standen alle Anwesenden im Kreise, schunkelten und sangen das Lied "Die Liebe gewinnt". 
Es war ein sehr schöner Auftakt auf die Session 2018/2019.

Jetzt stimmen wir uns erst einmal auf Weihnachten ein und sehen uns hoffentlich auf dem Neunkirchener Weihnachtsmarkt am dritten Adventswochenende, wo es am Komitee-Büdchen Krustenbraten und Neunkirchener Würstchen, Eierpunsch und Glühwein gibt. Wir freuen uns auf eine schöne, friedliche Session 2018/2019 und auf ein baldiges Wiedersehen bei der ein oder anderen Veranstaltung.


19.11.2018 - Vereine, Karneval:

Männerballett 'Die Tanzbienen' ist in die Session gestartet

(Foto : 'Die Tanzbienen')

Eine Information des Männerballett 'Die Tanzbienen' :  Jetzt sind die ersten Wochenenden hinter uns und wir gehen langsam zur Routine über. Am vergangenen Wochenende waren wir zunächst auf der Hochzeit von Rolf Herchenbach und haben dort die erste Familie besucht, die es geschafft hat eine Tanzbiene in der zweiten Generation in der Familie zu haben. Am darauffolgenden Samstag wurde dann vor karnevalistischem Publikum das neue Programm vorgeführt und der Saal stand auf den Tisch und hat lautstark mitgefeiert und gesungen. Unser Programm scheint zu funktionieren.

Nun werden wir erstmal bis zum 1. Dezember einige weitere Auftritte abwickeln. Höhepunkt wird ein Auftritt beim Festkomitee des Kölner Karnevals am 24. November im Hause des Festkomitees sein. Doch auf diese Session folgt die nächste und wer Lust und Interesse an Tanz und an einem super Team hat, kann sich jederzeit melden. Meldet Euch während der Session, dann könnt Ihr Mitfahren und mal erleben, wie lustig das Thema Männerballett ist.

Was macht 'Tanzbienen' nach 33 Jahren noch aus ?  Eine Menge Spaß, der zwar auch anstrengend, aber auch witzige Erlebnisse beinhaltet - und im Team macht alles doppelt Spaß. Also allen Karnevalisten viel Glück in der Session 2018/2019 und hoffen wir, dass alles nur Spaß ist und verletzungsfrei abläuft. Informiert Euch auf  www.tanzbienen.de , dort könnt ihr sehen, was wir sonst noch so treiben.
Bernd Schumacher


19.11.2018 - Gemeindeverwaltung, Sport, Freizeit, Baumaßnahmen:

'Aquarena'-Schwimmhalle bleibt vorübergehend geschlossen

Eine Information der Gemeindeverwaltung :  Aufgrund einer technischen Störung bleibt die 'Aquarena'-Schwimmhalle in Neunkirchen vorübergehend geschlossen. Am 18.November ist gegen Mittag die SPS-Einheit der Wasseraufbereitungs-Anlage ausgefallen. Die SPS-Einheit (Speicher Programmierbare Steuerungseinheit) steuert sämtliche Funktionen wie zum Beispiel die Frischwasserzufuhr zum Beckenwasser und die Dosierpumpen für die Chlorungsanlage. Eine Fehlfunktion der Wasseraufbereitungs-Anlage kann im schlimmsten Fall zu gesundheitlichen Schäden führen.

An der Behebung des Schadens wird derzeit intensiv gearbeitet. Eine Nutzung des Schwimmbades ist leider bis zur Schadensbehebung nicht möglich. Das gesamte Personal der 'Aquarena' ist selbstverständlich bemüht, dass das Schwimmbad schnellstmöglich wieder geöffnet wird. Sobald die Störung behoben und der Bäderbetrieb wieder aufgenommen werden kann, erfolgt eine erneute Mitteilung.


17.11.2018 - Vereine, Personen, Kirchliches:

Kirchenchor 'Cäcilia' Neunkirchen feierte seinen Chorleiter

"König für einen Abend" : Ulrich Röttig - (Foto : Chor)

Eine Information des Kirchenchors 'Cäcilia' Neunkirchen :  "Kumm loss mer fiere" heißt es zurzeit bei den Sängern des Kirchenchors 'Cäcilia' Neunkirchen recht häufig, denn in diesem Jahr summieren sich die runden Geburtstage im Chor. Zuletzt traf es Chorleiter Ulrich Röttig, der am Probentag 60 Jahre alt wurde.

"Toll", dachte er sich, "da musst du keine Probe verschieben und kannst gleich mit der ganzen Familie feiern". Denn nach 38 Dienstjahren in Neunkirchen ist der Chor ihm zur "zweiten Familie" geworden, wie er selber bekannte. Natürlich sang diese "Familie" ihrem Ulli nach einer verkürzten Probe auch ein gebührendes Ständchen. Und nicht nur eins.

Mit einem langen Poem rühmte die Chor-Vorsitzende Marlies Müller-Reuter die menschlichen und musikalischen Vorzüge des Dirigenten und nach einem einsichtsvollen Fazit "Dank seiner Leidensfähigkeit steht er allwöchentlich bereit, beginnt mit neuem Mute und das kommt uns zugute" gab es die Geschenke.

Alsdann schritt der stellvertretende Vorsitzende Dieter Walterscheid zur Krönung und schmückte das Geburtstagskind mit Königskette und goldener Krone. Eine aufblasbare Geburtstagstorte vervollständigte den feierlichen Ornat. Nun stand einem "Prosit der Gemütlichkeit" nichts mehr im Wege und auch der Namenstag des Präses, Pfarrer Martin Wierling, wurde nicht vergessen.


16.11.2018 - Polizeimeldungen:

Einbruch am frühen Abend an der Bergstraße in Seelscheid

Eine Information der Kreispolizeibehörde :  In einem Einfamilienhaus an der Bergstraße in Seelscheid machten sich Wohnungseinbrecher am Donnerstag (15.11.) zu schaffen. Zwischen 17 Uhr und 19 Uhr schoben die Täter den Rollladen eines Terrassenfensters hoch und hebelten den Fensterflügel auf. Auf der Suche nach Beute fanden sie Schmuck und eine teure Armbanduhr, womit sie den Tatort verließen. Ein im Untergeschoss schlafender Mann hatte den Einbruch nicht bemerkt. Erst die gegen 19 Uhr heimkehrende Ehefrau stellte den Einbruch fest.

Das Kommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz berät kostenlos zum Einbruchschutz, Terminvereinbarung unter Telefon 02241 / 5414777, Infos auch im Netz unter  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.riegelvor.nrw.de .


16.11.2018 - Vereine, Kulturelles, Freizeit, Veranstaltungen:

Martinsgemeinschaft blickt auf Theateraufführungen zurück

(Fotos : 'Martinsgemeinschaft Remschoß')

Eine Information der 'Martinsgemeinschaft Remschoß' :  Auch in diesem Jahr gab die Theatergruppe der Martinsgemeinschaft Remschoß wieder ein Theaterstück in hiesiger Mundart zum Besten : "Der Lottokutscher" von Heinz-Jürgen Köhler wurde mit ganz viel Herzblut aller Beteiligten auf die Bühne gebracht. Zum ersten Mal gab es vier Veranstaltungen, die unglaublicherweise schon am Vorverkaufstag Ende September so gut wie ausverkauft waren.

Sowohl am Theatersonntag als auch bei den beiden Komödiendinner-Abenden und beim Martinsball spielte das Ensemble vor einem dankbaren und begeisterten Publikum - dafür lohnen sich alle Proben-Mühen !  Auf der Martinsball-Party wurde bei bester Stimmung getanzt, gefeiert und geklaaft - ein wirklich würdiger Abschluss der Theaterwoche. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle noch einmal an Berit und Andreas vom  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterLandgasthaus Herchenbach  in Eischeid dafür, dass sie den Verein nun schon im zweiten Jahr so super aufgenommen und unterstützt haben.

Am Sonntag, den 11.11. schlängelte sich traditionell der diesjährige Martinszug durch Wolperath. Auch wenn es Petrus nicht so gut mit uns meinte, fanden sich viele große und kleine Leute mit bunten Laternen und kräftigen Stimmen zusammen und zogen hinter dem Sankt Martin her vorbei an den wirklich einfallsreich und bunt geschmückten Häusern. Vor und nach dem Zug lud die Martinsgemeinschaft zu dem ein oder anderen Heißgetränk auf dem Schulhof ein. Hier möchten wir uns bei allen Helfern bedanken, die jedes Jahr diese Veranstaltung für die Kinder der Umgebung möglich machen !

Weitere Infos über den Verein sind auf unserer Internetseite zu finden :  Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.martinsgemeinschaft-remschoss.de
Anja Eimermacher


14.11.2018 - Polizeimeldungen:

Einbrecher in Pohlhausen, Seelscheid, Eich, Unterste Zeith

Eine Information der Kreispolizeibehörde :  Am Dienstagnachmittag (13.11) zwischen 17.15 Uhr und 17.30 Uhr war der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße 'Zum Wahnbach' in Pohlhausen mit seinem Hund unterwegs, als unbekannte Täter durch eine unverschlossene Kellertür ins Haus gelangten. Als der Hundebesitzer nach Hause kam, überraschte er zwei Männer im Haus, die durch die gleiche Tür wieder nach draußen flüchteten. Die beiden circa 30 Jahre alten Täter mit sportlicher Figur liefen über ein angrenzendes Feld grob in Richtung der Kleinfeldstraße davon.

Beute hatten die dunkel gekleideten und ungefähr 180 cm bis 185 cm großen Einbrecher offensichtlich nicht gemacht, obwohl sie mehrere Zimmer nach Stehlenswertem durchsucht hatten. Die Fahndungs-Maßnahmen der Polizei verliefen bislang ohne Erfolg. Hinweise im Zusammenhang mit der Tat nimmt die Polizei in Siegburg unter der Rufnummer 02241 / 5413121 entgegen. (Ende der Polizeimeldung)

Im Laufe der vergangenen sieben Tage kam es im Gemeindegebiet zudem zu Einbruchsdelikten - versuchte oder vollendete Einbrüche - in mehreren nahezu benachbarten Wohnhäusern im Bereich der Frauenstraße in Seelscheid sowie zu einem weiteren im Ortsteil Eich. In den letzten Oktobertagen war zudem ein Objekt im Bereich Unterste Zeith / Oberste Zeith betroffen. (cs)


13.11.2018 - Veranstaltungen, Schulen:

Infoabend zum Thema Übergang in die gymnasiale Oberstufe

Eine Information der Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid :  Einladung an alle Interessierten zum Informationsabend zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe. In wenigen Monaten wird die Jahrgangsstufe 10 erfolgreich abgeschlossen sein und der Eintritt in die gymnasiale Oberstufe steht bevor. Wir bieten diesbezüglich einen Informationsabend an, an dem wichtige Fragen zum Wechsel in die gymnasiale Oberstufe und zur Oberstufenorganisation beantwortet werden. Dieser Informationsabend findet statt am Dienstag, dem 20. November, um 18.30 Uhr in der großen Aula der Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid.

Die Schwerpunkte der Veranstaltung werden die Information über die Organisation der kommenden Einführungsphase (EF) und ihre Funktion und Stellung innerhalb der Oberstufe sein. Außerdem werden drei Laufbahnbeispiele mit jeweils einem sprachlichen, einem naturwissenschaftlichen Schwerpunkt und einem Abitur mit dem Fach Sport als Leistungskurs vorgestellt und genauer erläutert.

Im Januar 2019 erfolgen erste schulinterne Laufbahnberatungen. Die Anmeldung für die gymnasiale Oberstufe beginnt im Februar 2019. Am 19. März 2019 findet zudem ein verpflichtender zweiter Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe statt.

Wir würden uns freuen, möglichst viele Eltern / Erziehungsberechtigte und Schülerinnen / Schüler an unserem ersten Informationsabend begrüßen zu können. (A. Himpeler, Schulleiter)


12.11.2018 - Veranstaltungen, Kulturelles, Freizeit, Kinder:

Indianerjunge 'Yakari' als Figurentheater in Neunkirchen

(Foto : Bernd Sperlich, 'Karfunkel Figurentheater')

In Unterfranken ist das Figurentheater beheimatet, das am morgigen Dienstag (13.11.) mit einer Vorstellung im Pfarrheim 'Sankt Margareta' in Neunkirchen (Zugang vom Kirchplatz aus) zu Gast ist. Zum Vortrag kommt eine Geschichte um den Indianerjungen 'Yakari', sein Pony 'Kleiner Donner' und deren Freunde, deren Charaktere erstmals in den 70er-Jahren in Frankreich als Comic erschienen sind. Seit den 80er-Jahren wurden auch rund 200 Trickfilm-Episoden produziert. Die knapp einstündige Aufführung in Neunkirchen beginnt um 16 Uhr, der Einlaß eine halbe Stunde vorher. Der Eintrittspreis beträgt einheitlich 8 Euro. (cs)


12.11.2018 - Vereine, Sport, Personen:

Sportliche Jahresbilanz des ''SC Germania Birkenfeld'

Eine Information des SC Germania Birkenfeld' :  Nachdem beim 'SC Germania Birkenfeld' die Spiele für das Jahr 2018 abgeschlossen sind , gibt es laut Statistik folgende Ergebnisse :  In 18 Spielen wurden 46 Tore geschossen. Torschützenkönige 2018 wurden mit jeweils acht Toren Lucas Krieger und Markus Lohmar. Auf den 2. Platz kam mit sieben Toren Dennis Janzen. Den 3. Platz mit jeweils drei Toren erreichten Stefan Schulz und Daniel Vits. Bei den Spieleinsätzen belegte Lucas Krieger den 1. Platz mit 18 Einsätzen bei 18 Spielen, die durchgeführt wurden. Auf den 2. Platz kam Dennis Janzen mit 15 Spieleinsätzen. Den 3. Platz belegt Ali Taher mit 14 Spieleinsätzen.

Alle Genannten können sich auf eine Aufmerksamkeit seitens des Vereins bei der Jahreshauptversammlung des 'SCB' am Mittwoch, den 23. Januar 2019 im Vereinslokal in Birkenfeld freuen. Im Jahr 2019 sind alle gespannt, wer das 4.000. Tor für den 'SCB' in der Vereinsgeschichte schießt. Momentan sind in 47 Jahren 3.987 Treffer gelungen.

Die Kinderkarnevalssitzung, die der 'SCB' zum 31. Mal veranstaltet, findet am Sonntag, den 24. Februar 2019 unter dem Motto "SCB feiert Kinderkarneval bei den Piraten" statt.
Willi Sommerhäuser, Pressesprecher


11.11.2018 - Veranstaltungen, Kinder, Gemeindeverwaltung:

Selbstbehauptungs-Kurs für acht- bis zehnjährige Mädchen

Eine Information des gemeindlichen Jugendzentrums :  Das Jugendzentrum der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid bietet am 17. und 18. November einen Selbstbehauptungs-Kurs für acht- bis zehnjährige Mädchen in der Turnhalle der Grundschule Wolperath an. Die Selbstbehauptungs-Trainerinnen von 'Frau Schmitzz e.V.', Trude Menrath und Sabine Rasquin aus Köln, schulen die Mädchen in dem zehnstündigen Wochenendkurs.

Die Teilnehmerinnen erproben in entspannter Atmosphäre Selbstbehauptungs-Strategien. Diese beinhalten neben gezielten Verteidigungs-Techniken auch Wahrnehmungs-Übungen, Rollenspiele und Gespräche. Spaß am gemeinsamen Austausch und Stärkung des Selbstvertrauens sind ebenfalls weitere Aspekte des Kurses. Die Mädchen lernen, dass das Erkennen und Vermeiden bedrohlicher Situationen bereits im Vorfeld zu einem aktiven und wirksamen Selbstschutz beitragen kann. Gestärkt durch das Erleben der eigenen Kraft werden die Teilnehmerinnen für Gewaltsituationen sensibilisiert, ohne Angst zu erzeugen.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 25 Euro, Anmeldungen für den am 17. und 18. November jeweils von 9.30 Uhr bis 14.30 Uhr andauernden Kurs bitte an das Team des Jugendzentrums :  Jugendtreff Seelscheid, Breite Straße 26, Telefon 02247 / 9002580, E-Mail :  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailot-neunkirchen(at)t-online.de .


11.11.2018 - Feuerwehr:

Feuerwehr wegen nachglimmendem Martinsfeuer alarmiert

Nach dem großen Sankt-Martins-Zug in Seelscheid wurde die Feuerwehr am Donnerstagabend (08.11.) um 21.20 Uhr nochmals zu den Überresten der Feuerstelle im Bicester-Park an der Breite Straße gerufen. Bei der Melderin bestand die Sorge, daß vom ausglimmenden Feuer inmitten der Rasenfläche noch eine Gefahr ausgehen könnte. Um denkbaren weiteren Alarmierungen vorzubeugen, wurden die Brandreste gründlich abgelöscht. (cs)


09.11.2018 - Baumaßnahmen, Verkehr:

Halbseitige Sperrung der Zeithstraße im Norden Seelscheids

In der kommenden Woche wird es auf der Ortsdurchfahrt in Seelscheid zu Verkehrsbehinderungen kommen. Grund ist eine Baustelle, die am Montag (12.11.) auf der Zeithstraße (B 56) an der Einmündung der Bergstraße (Höhe 'Netto'-Markt) eingerichtet wird. Hier sollen Versorgungs-Anschlüsse im Boden hergestellt werden. Zu diesem Zweck muß die Zeithstraße halbseitig gesperrt werden, der Verkehr wird mittels Baustellenampeln wechselseitig an der Engstelle vorbeigeführt. Planmäßig sollen die Arbeiten bis zum Freitag (16.11.) abgeschlossen werden. (cs)


08.11.2018 - Veranstaltungen, Historie, Kulturelles:

Mahnende Revue 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs

Burkard Sondermeier und Igor Kirillov - (Pressefoto)

Eine Information der 'Volkshochschule Rhein-Sieg' : "Ich lehne alle Ismen ab, außer den Pazifismus, für den lohnt es sich zu kämpfen !" Mit dieser Haltung und bewaffnet nur mit Wort und Musik widmet Burkard Sondermeier diesen musikalischen Abend dem Thema Krieg. Fast auf den Tag genau 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs bringt er mit seiner mahnenden Revue so unterschiedliche Geister wie Erasmus von Rotterdam, Richard Wagner, Kaiser Wilhelm II., Kurt Tucholsky oder Karl Kraus auf die Bühne.

Mit den Worten der Dichter, Politiker und Philosophen erzählt, rezitiert und singt er von Kriegen und Verlusten, über die Jahrhunderte hinweg. Igor Kirillov begleitet ihn dabei am Klavier. Die Karten erhalten Sie im Vorverkauf in der VHS-Geschäftsstelle in Siegburg und im Kunsthaus Seelscheid (Telefon 02247 / 69636), Restkarten an der Abendkasse. Butterbrote und Getränke sind am Buffet zu erwerben. Die mahnende Revue Lesung findet am Samstag, 10. November, von 19 bis 21 Uhr im 'Kunsthaus Seelscheid' statt, der Eintrittspreis beträgt 15 Euro, Einlass ab 18 Uhr.


07.11.2018 - Verkehr, Polizeimeldungen:

Kollision zwischen PKW und Sattelzug im Wahnbachtal

Zum Glück unverletzt blieb ein Autofahrer, als er heute nachmittag auf der Wahnbachtalstraße (L 189) mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammenstieß. Gegen 16 Uhr befuhr der PKW vom Typ 'Ford C-Max' den Streckenabschnitt zwischen Gutmühle und Steinermühle in Fahrtrichtung Much.

Laut Polizei geriet das Fahrzeug eingangs einer Linkskurve auf das Bankett. Möglicherweise aufgrund einer Gegenlenkbewegung kam der PKW in der Folge auf die Gegenspur, wo er gegen die Reifen des Sattelaufliegers stieß. Mit herausgerissenem Vorderrad blieb der Ford an der Leitplanke stehen.

Während der LKW seine Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzen konnte, mußte der schwerbeschädigte PKW abtransportiert werden. Die Wahnbachtalstraße war kurzzeitig komplett, später einseitig gesperrt.

Erst am Wochenende hatte es tagsüber einen Verkehrsunfall im Wahnbachtal gegeben. Dieser ereignete sich in der unfallträchtigen S-Kurven-Kombination zwischen Hausermühle und Herkenrather Mühle. (cs)


06.11.2018 - Veranstaltungen, Vereine, Schulen:

Zweiter Martinsmarkt an 'Grundschule Wolperath-Schönau'

Eine Information des Fördervereins der 'Grundschule Wolperath-Schönau' :  Am Tag des Sankt-Martinsumzugs, dem 11. November, lädt der Förderverein der Grundschule Wolperath-Schönau, von 15 Uhr bis 17.40 Uhr zum Martinsmarkt ein. Neben Waffeln, Crêpes, Kaffee und Kakao werden selbstgemachte Delikatessen von Plätzchen über Marmeladen bis hin zu selbst gearbeiteten Krippen angeboten.

Wer Gebasteltes, Gestricktes, Gebackenes oder ähnliches verkaufen möchte, kann sich gern mit einem eigenen Stand beteiligen (Anmeldung unter  Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailpresse(at)foerderverein-ws.de , 4 Euro Spende pro Meter). Die Einkäufe können gerne während des anschließenden Martinszugs, organisiert von der Martinsgemeinschaft Remschoß, in der Mensa der Schule gelagert werden. Alle Einnahmen kommen den Kindern der Grundschule Wolperath-Schönau zu Gute.


06.11.2018 - Kirchliches:

Innovatives Ewiges Gebet in 'Sankt Georg' am 17. November

Die Zeitkärtchen hängen schon am Altar - (Foto : Ortsausschuß 'Sankt Georg')

Eine Information des Ortsausschusses der katholischen Pfarrgemeinde 'Sankt Georg' Seelscheid :  Beten ist Sprechen mit Gott. Rund um die Uhr soll in unserem Erzbistum dieses Gespräch mit Gott stattfinden - ein ewiges Gebet. Deshalb wird es über ein Jahr auf die Kirchengemeinden des Bistums verteilt. Denn es ist eine der Grundaufgaben von Kirche, Menschen zu einer Beziehung zu Gott zu führen. Am Samstag, dem 17. November, ist die Pfarrgemeinde 'Sankt Georg' aufgerufen, dieses Gespräch mit Gott fortzuführen.

Wir laden an diesem Tag ein zu einer neuen Form des Ewigen Gebetes - zu einer Gebetskette. Von 10 Uhr bis 18 Uhr suchen wir für den 17. November im Viertelstundentakt Menschen, die stellvertretend für uns alle beten. Dort wo sie gerade sind : zuhause, während einer Freizeitbeschäftigung, beim Einkaufen, am Arbeitsplatz ... oder selbstverständlich auch in der Kirche. Für den Einzelnen heißt das : eine Viertelstunde Zeit für sich und für Gott, für ein Gebet in einem persönlichen oder allgemeinen Anliegen. Und für alle bedeutet es :  Sie sind Teil einer achtstündigen Gebetsketten-Gemeinschaft in 'Sankt Georg' und Teil des "Ewigen Gebetes" im Erzbistum.

Und so können Sie sich in diese Gebetskette einreihen :  Am Altar der Kirche 'Sankt Georg' hängt eine "Gebetskette" mit Zeitkärtchen. Von ihr können Sie ein Kärtchen (oder mehrere) mit Ihrer "Viertelstunde Gebetszeit" mitnehmen. Dieses Zeitkärtchen soll für Sie eine Gedächtnisstütze sein. Für alle anderen ist es ein Hinweis, dass diese Gebetszeit schon ausgewählt wurde. Also - nicht vergessen : 17. November, 10 bis 18 Uhr
 - Gebetskette der Pfarrgemeinde 'Sankt Georg'



05.11.2018 - Vereine, Karneval, Veranstaltungen:

'Karnevalskomitee Pohlhausen' mit Neuigkeiten zur Session

(Foto : 'Foto-Studio Wölfer')

Eine Information des 'Karnevalskomitee Pohlhausen' (KKP) :  Jetzt geht's los !  Die fünfte Jahreszeit steht vor der Tür. Unter dem Motto "Auch ohne Prinzenpaar ist Pohlhausen wunderbar". Wir, das 'KKP', sind gut vorbereitet und freuen uns mit unseren benachbarten Karnevalsvereinen, eine super tolle Session 2019 zu führen. Wir möchten unseren Sticker für 2019 vorstellen. Der Stickerverkauf startet am 11. November "Tür zu Tür" in unserem Dorf Pohlhausen. Wir sind allen Pohlhausener Bürger sehr dankbar, die das 'KKP' jedes Jahr so toll unterstützen.

Am Samstag, dem 12. Januar 2019, 19.30 Uhr, findet unser Karnevalistischer Abend in der rustikalen bäuerlichen Scheune in Pohlhausen statt. Mit vielen närrischen Darbietungen, unter anderem dem Chor 'Minsche wie mir' aus Wolperath, 'Karnevalsgesellschaft Für uns Pänz Seelscheid', 'Birkenfelder Dorfgrenadiere', 'Overheder Hoffsänger', 'KAZI-Funken' aus Lohmar und Höhepunkt des Abends : 'Putzfrau Achnes Kasulke' (dieser Programmpunkt wird dem 'KKP' gesponsert) - gute Laune, Superstimmung auf unserer Bühne. Wir freuen uns auf Sie / Euch und sind stolz darauf, dass wir weiterhin einen kostenlosen Eintritt bieten können.

Liebe Karnevalsfreunde, das 'KKP' möchte Ihnen / Euch hier an dieser Stelle mitteilen, dass unser Prinzentreffen nicht mehr stattfinden wird. 11 Mal, seit 2007, begrüßte das 'KKP' Tollitäten aus Nah und Fern in der Scheune. Viele Vereine gaben eine phantastische Vorstellung. Ein paar Höhepunkte die unser Archiv vom KKP prägen :  Die 'Eschmarer Knallköpp', Herchen an der Sieg, Troisdorf, Sieglar, Spich, Menden, Heiligenhaus, Siegburg, Marialinden, Much und viele andere. Das KKP möchte diesen Karnevalsgesellschaften für die langjährige Freundschaft und tolle Unterstützung herzlich danken. Wir, das 'KKP', werden weiterhin diese Freundschaften pflegen. Sparmaßnahmen veranlassen diese Entscheidung nach langem Zögern.

Das Ziel vom 'KKP' ist es, den traditionellen Karnevalsumzug, der in der Session 2019 57 Jahre auf dem Buckel hat, für unser Dorf Pohlhausen aufrechtzuerhalten. Damit wir auch weiterhin einen supertollen und bunten Lindwurm mit vielen Kamellen zu sehen bekommen. Nächster Termin ist am Karnevalsamstag, 2. März 2019, um 16 Uhr mit Ausschank und Imbiss in der Dorfanlage Pohlhausen.


03.11.2018 - Veranstaltungen, Schulen, Kindergärten, Vereine, Kinder:

Termine der Sankt-Martins-Züge in den Orten der Gemeinde

Am Sonntag, dem 11. November, wird der Sankt-Martins-Tag in Gedenken an den im Jahre 397 verstorbenen heiligen Martin von Tours gefeiert. Die von diesem Datum abgeleiteten Brauchtumszüge beginnen im Gemeindegebiet bereits einige Tage früher und reichen bis zum 18. November. Die Termine und Sammelpunkte - geordnet nach Ortsteilen - im einzelnen :

Birkenfeld / Hülscheid :
Montag, 12.11., 18 Uhr - Kindertagesstätte 'Seelkirchen', Hardtweg 3
Eischeid :
Sonntag, 18.11., 18 Uhr - 'Landgasthaus Herchenbach', Sternstraße 4
Neunkirchen :
Mittwoch, 07.11., 17 Uhr - Kindergarten 'Sankt Margareta', Walzenrather Straße
Freitag, 09.11., 17.30 Uhr - 'Ritter-Göttscheid-Grundschule', Rathausstraße 3
Montag, 12.11, 17.30 Uhr - 'Aktion Kindergarten', Rathausstraße 8
Niederwennerscheid :
Sonntag, 18.11., 18 Uhr - Dorfplatz, Wennerscheider Straße
Pohlhausen :
Freitag, 09.11., 18 Uhr - 'Initiative Kindergarten', Heckenhofstraße 27
Seelscheid :
Mittwoch, 07.11., 18 Uhr - Kindergarten 'Das Zwergennest', Am Gansberg 6
Donnerstag, 08.11., 18 Uhr - 'Grundschule am Wenigerbach', Breite Straße 26
Freitag, 09.11., 17.30 Uhr - Kindergarten 'Sankt Georg', Am Ehrenmal 10
Freitag, 09.11., 18 Uhr - 'Franziskus-Schule', Breite Straße 44
Dienstag, 13.11., 17.30 Uhr - Evangelischer Kindergarten, Im Bungert 3
Mittwoch, 14.11., 17.30 Uhr - 'CKiS'-Kindergarten, Am Grasgarten 20
Wolperath :
Sonntag, 11.11., 17.30 Uhr - Grundschule, Schöneshofer Straße

Aus Hermerath, Oberwennerscheid und Stein liegen für dieses Jahr bislang keine Termin-Informationen vor. (cs)



Banner much-heute.de Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel



Gastronomie


Dienstleistung



Freizeit


Gesundheit


Handwerk