###COOKIECONSENT###

Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: nk-se.info > Berichte > Berichte 2012 > 'freestyle physics'

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

'freestyle physics' - 1. Platz für Schüler des Antoniuskollegs

Eine Information des Antoniuskollegs :

Physik zum Anfassen und "Selbermachen"

Die Technik-AG der Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 des Antoniuskollegs hat am 28. Juni am 'freestyle physics'-Wettbewerb der Universität Duisburg-Essen teilgenommen und unter den insgesamt 110 angetretenen Teams den 1. Platz belegt. Das Preisgeld von 300 Euro soll nun dem weiteren Ausbau des Technikraums am AK zugute kommen, damit auch in Zukunft die jungen Wissenschaftler und Tüftler ihre Nasen noch besser in "fremde Angelegenheiten" stecken können.

'freestyle physics' ist Deutschlands größter Physik-Schülerwettbewerb. Bei dieser jährlich stattfindenden Veranstaltung sind über 1.150 Schulen aus Nordrhein-Westfalen eingeladen, anspruchsvolle Aufgaben mit physikalischem Hintergrund zu bearbeiten und diese dann gemeinsam im Finale an der Universität Duisburg-Essen zu präsentieren. Dieses Jahr nahmen insgesamt über 2.000 Schüler aus den Klassenstufen 5 bis 13 an dem Wettbewerb teil.

Vom Antoniuskolleg beteiligte sich der Technikkurs der Klassenstufe 8, unterstützt von der Technik-AG, mit der erstplatzierten "Kettenreaktion". Unter der Leitung von Isolde Langer, Physiklehrerin am AK, wurden phantasievolle Kombinationen vieler sich nacheinander auslösender physikalischer Effekte entworfen und gebaut. Weiterhin nahmen zwei Teams der 8. Klasse mit selbst gebauten Papierbrücken und Schüler aus Klasse 6 und 9 mit einer Wasserrakete teil.

Schüler, Lehrer und Eltern sind sich einig, dass es ein tolles Projekt mit vielen überzeugenden Ergebnissen war, was im nächsten Jahr auf jeden Fall weitergeführt werden muss. Denn näher an der Realität kann Physik kaum sein.

09. Juli 2012

 

(Fotos :  Antoniuskolleg)


Banner much-heute.de Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel



Gastronomie


Dienstleistung



Freizeit


Gesundheit


Handwerk