###COOKIECONSENT###

Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: nk-se.info > Berichte > Berichte 2012 > Hilfstransport nach Litauen

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Soziale Einrichtungen in Litauen mit Hilfsgütern versorgt

Eine Information der 'Deutsch-Litauischen Gesellschaft' :

Helfe, und es wird dir hundertfach vergolten !  Unter diesem Leitsatz haben wir, die Deutsch-Litauische Gesellschaft, auch in diesem Jahr wieder einen vom ASB-Bundesverband bereitgestellten LKW-Zug voll mit Hilfsgütern den sozialen Einrichtungen in Litauen gebracht. Herbert Specht, Heiner Holst, Erhard Heinen, Reinhard Meier, Helmut Mock und Herbert Siebert erlebten in dieser einwöchigen Aktion wiederum neue Eindrücke, obwohl wir mittlerweile seit 1995 derartige Aktivitäten jährlich durchführen.

Die vielen gespendeten Materialien aus unserer Region, wie zum Beispiel Pflegebetten, Reinigungsmittel, Hygieneartikel und Güter des täglichen Gebrauchs, wurden in der Region Kaunas sowie in Prienai und Jonava an fünf Alten- und Pflegeheime sowie an ein Waisenhaus und ein Kinderlungensanatorium verteilt. Die Direktorin des Altenheimes in Jonava zeigte uns mit Stolz die bereits im Vorjahr gelieferte Pflegewanne, die eine große Hilfe ist. In dem Waisenhaus in Pagyne, in dem zurzeit 40 Kinder und Jugendliche leben, warten viele der Kinder immer noch auf eine Adoption, erzählte uns die Leiterin. Bei einem Kontaktwunsch sind wir ihnen gerne behilflich.

In Garliava wurde dem Krankenhaus ein medizinisches Gerät übergeben und die örtliche Feuerwehr wurde auch wieder beliefert. Verschiedene Schulen in Kaunas konnten wir ebenfalls unterstützen. Der Sozialstation von Kaunas wurden unter anderem auch gebrauchte Heizkessel und Kaminöfen übergeben für bedürftige Familien.

Bei einem gemeinsamen Abendessen, zu dem der Bürgermeister der Region Kaunas, Herr Valerijus Makunas, eingeladen hatte, wurde über künftige Begegnungen gesprochen, um die bestehenden freundschaftlichen Verhältnisse zu festigen. Ziel wäre es, Begegnungen zu veranstalten (Austausch von Gruppen), bei denen sich die Bevölkerung der beiden Länder näherkommen. Im Fokus werden insbesondere die jungen Menschen gesehen. Danken möchten wir allen Spendern, die uns auch dieses Mal wieder unterstützt haben.

Ihre Deutsch-Litauische Gesellschaft

15. Oktober 2012

Besuch im Waisenhaus

Fotos : 'Deutsch-Litauische Gesellschaft' (2)

 

nach oben




Banner much-heute.de Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel



Gastronomie


Dienstleistung



Freizeit


Gesundheit


Handwerk