Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: nk-se.info > Berichte > Berichte 2018 > Garagebbrand in Gutmühle

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

In Gutmühle im Wahnbachtal standen Garagen samt PKW in Flammen

Eine weithin sichtbare schwarze Rauchsäule stand heute am späten Nachmittag über dem Wahnbachtal. Gegen 16.45 Uhr waren zunächst die Seelscheider, dann beide Löschzüge nach Gutmühle alarmiert worden. Ursächlich war ein Garagenbrand unmittelbar am Waldrand. Als die Wehrleute in der schmalen Sackgasse eintrafen, standen drei aneinandergereihte Garagen im Vollbrand. Deren Metalltore mußten aufgehebelt werden, um an die Brandherde im Inneren zu gelangen.

Parallel wurde der hinter den Garagen ansteigende Hang abgelöscht. Rund 50 Quadratmeter Bodendecker und Strauchwerk hatten sich entzündet. Am Fuß der ersten Bäume des angrenzenden Waldes konnte das Bodenfeuer gestoppt werden. Im Inneren der mittleren Garage befand sich jedoch ein PKW, der nicht mehr zu retten war - der 'Ford Focus brannte vollständig aus. Zum Glück stand der leichte Wind günstig, so daß Flammen und Rauch vom benachbarten Wohnhaus wegtrieben. Nach einer Viertelstunde war auch der letzte Feuerschein erloschen.

Vor Ort war zu erfahren, daß die Flammen auf der linken Seite der Garagen ihren Ursprung nahmen. Ob ein dort stehender Kompostbehälter mit der Entstehung des Brandes zu tun hat, wäre derzeit nur Spekulation. Es ist davon auszugehen, daß die Polizei Untersuchungen zur Brandursache aufnimmt. (cs)
 

26. September 2018


Banner much-heute.de Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel



Gastronomie


Dienstleistung



Freizeit


Gesundheit


Handwerk